Deutsch (Deutschland) en-US
Deutsch (Deutschland) en-US

Neuigkeitenarchiv 2011

Gastaufenthalt von Prof. Dr. Hartmut Esser am Nationalen Bildungspanel in Bamberg

16.04.2011
Der international anerkannte Soziologe Prof. Dr. Hartmut Esser war in der Woche vom 11. – 16.04.2011 zu Gast bei NEPS.

Während seines Gastaufenthaltes gestaltete Prof. Dr. Esser eine Vortragsreihe, in der verschiedene Themenblöcke behandelt wurden. Der erste Vortrag "Ethnische Bildungsungleichheit" widmete sich verschiedenen Theorien und empirischen Ergebnissen zum Bildungsverlauf bzw. zu Bildungserfolgen und daraus resultierenden Bildungsungleichheiten. Dabei wurde, neben der Darstellung deskriptiver Ergebnisse verschiedener Studien, auch auf methodische Probleme bei der Erhebung in diesem Forschungsfeld eingegangen. Daran knüpfte der zweite Vortrag "Bildungssysteme" an. Zentrale Fragestellung war hier, inwieweit die verschiedenen Bildungssysteme (inter-)national vergleichbar sind und wie stark sie die Bildungschancen von Lernenden beeinflussen. Im dritten Teil der Vortragsreihe wurde ein anderer Forschungsbereich von Prof. Dr. Esser vorgestellt. Der Vortrag "Das Modell der intergenerationalen Integration", behandelte neben bekannten Modellen der Migrationssoziologie auch neue Strömungen und Methoden in diesem Forschungsbereich.

Neben den inhaltlichen Vorträgen konnte der Aufenthalt von Prof. Dr. Esser am Nationalen Bildungspanel von den NachwuchswissenschaftlerInnen genutzt werden, um ihre eigenen Forschungsthemen mit ihm zu besprechen und hilfreiche Tipps zu erhalten.

 

Zur Homepage von Prof. Dr. Hartmut Esser: http://www.mzes.uni-mannheim.de/frame.php?oben=titel_d.html&links=n_mitarbeiter_d.php&inhalt=mitarbeiter/mzes_pers_d.php?Recno=16