Deutsch (Deutschland) en-US
Deutsch (Deutschland) en-US

Zugang zu den NEPS-Daten

Die aufbereiteten und dokumentierten Daten des Nationalen Bildungspanels (NEPS) stehen der wissenschaftlichen Gemeinschaft in Form von Scientific-Use-Files zur Verfügung. Voraussetzung für den Zugang zu den Daten ist der Abschluss eines entsprechenden Datennutzungsvertrags mit dem Leibniz-Institut für Bildungsverläufe e.V. (LIfBi).

Zur Gewährleistung eines Höchstmaßes an Nutzbarkeit der NEPS-Daten unter Einhaltung strenger datenschutzrechtlicher Vorgaben stehen drei Möglichkeiten des Datenzugangs zur Auswahl. Diese drei Zugangswege unterscheiden sich hinsichtlich des Grads der Modifizierung der Daten im Zuge der Anonymisierung:

  • Download: Die Scientific-Use-Files können über die NEPS-Webseite heruntergeladen werden, außer dem Datennutzungsvertrag sind keine weiteren Voraussetzungen zu erfüllen. Die Daten weisen den höchsten Anonymisierungsgrad auf.
  • RemoteNEPS: Die Scientific-Use-Files sind über eine moderne Fernzugriffstechnologie verfügbar (RemoteNEPS). Der Grad der Anonymisierung der Daten ist moderat, im Vergleich zur Download-Version bieten sie mehr sensitive Informationen. Der Zugang zu RemoteNEPS erfordert einen zusätzlichen Ergänzungsvertrag sowie eine biometrische Authentifizierung.
  • On-site: Der Zugriff auf die Scientific-Use-Files erfolgt im Rahmen von Gastaufenthalten am LIfBi in Bamberg. Die in einem speziell gesicherten Raum bereitgestellten Daten weisen den geringsten Anonymisierungsgrad auf. Die Nutzung dieser Daten ist ebenfalls an einen entsprechenden Ergänzungsvertrag gebunden.

Verfügbarkeit sensitiver Informationen


On-site RemoteNEPS Download
Metrische Angaben
(z. B. Anzahl der Angestellten)
ohne Einschränkung ohne Einschränkung ggf. Top/Bottom-Coding
Angaben auf Landesebene
(z.B. Staatsangehörigkeit, Landessprachen)
ohne Einschränkung ohne Einschränkung aggregiert
Geographische Angaben





Ost-/Westdeutschland Ost-/Westdeutschland Ost-/Westdeutschland
Bundesländer * Bundesländer *
Regierungsbezirke ** Regierungsbezirke **
Kreise und kreisfreie Städte ** Kreise und kreisfreie Städte **
Angaben zum inst. Kontext ohne Einschränkung ohne Einschränkung aggregiert
Offene Textfelder anonymisiert nicht enthalten nicht enthalten
Makro-Indikatoren
(infas Geodaten, Microm)
ohne Einschränkung nicht enthalten nicht enthalten

* In Abstimmung mit der Kultusministerkonferenz wird ab 2015 die Länderkennung auch innerhalb der schulischen und (fach-)hochschulischen Startkohorten für bestimmte Analysezwecke über "RemoteNEPS" und "On-site" zur Verfügung gestellt. Detaillierte Informationen enthält die Verfahrensbeschreibung des Leibniz-Instituts für Bildungsverläufe e.V. (LIfBi) zur Verwendung von Länderkennungen im Rahmen der NEPS-Daten (PDF-de, PDF-en).
** Im Befragungskontext der Schulen und Hochschulen sind diese Variablen nicht zugänglich.

Datenzugang

  • Zugang zu Scientific-Use-Files der NEPS-Daten → Download, RemoteNEPS, On-site
  • Zugangswege → Unterscheidung nach Grad der Anonymisierung bzw. Informationsgehalt der bereitgestellten Daten
  • Bundeslandkennung → Verfügbarkeit für schulische und (fach)hochschulische Startkohorten ab 2015 gemäß Verfahrensbeschreibung
  • Voraussetzung für einen Zugang zu den NEPS-Daten → Abschluss eines Datennutzungsvertrags