Deutsch (Deutschland) en-US

Neuigkeitenarchiv

LIfBi lädt zur 7. Internationalen NEPS-Konferenz ein

29.06.2022

Die diesjährige 7. Internationale NEPS-Konferenz findet am 5. und 6. Dezember 2022 als thematisch offene Veranstaltung statt. Ab 01. Juli können sich Interessierte gebührenfrei über die Webseite für die Konferenzteilnahme registrieren. Abstracts für Konferenzbeiträge können bis zum 15. September eingereicht werden.

(mehr)

Nationaler Bildungsbericht 2022: Unterbrochene Bildungsbiografien bei Menschen mit Migrationshintergrund besonders häufig

23.06.2022

Bildungsbiografien gestalten sich zunehmend vielfältig. Menschen mit Migrationshintergrund, darunter auch Zugewanderte, sind in Deutschland besonders stark von Unterbrechungen ihrer Bildungsbiografien betroffen – dies zeigt der jetzt vorgelegte 9. Nationale Bildungsbericht anhand von Daten des Nationalen Bildungspanels. Erfreuliche Nachrichten enthält der Bildungsbericht für Kinder, die im Kindergartenalter im Wortschatz und bei Mathematikkompetenzen noch zurückliegen: Im Laufe der Kindergarten- und Grundschulzeit weisen etwa drei Viertel in mindestens einem Kompetenzbereich hohe Zuwächse auf, mehr als ein Drittel sogar in beiden Bereichen. Und: Mädchen holen in dieser Zeit Rückstände besonders stark auf.

(mehr)

Neuer Scientific-Use-File der Startkohorte 5 (Studierende) veröffentlicht

16.05.2022

Für die NEPS-Startkohorte 5 stehen ab sofort die Daten der Version 16.0.0 für wissenschaftliche Analysezwecke zur Verfügung.

(mehr)

3.000 Forschende weltweit für NEPS-Datennutzung registriert

08.04.2022

Zum Ende des ersten Quartals 2022 hat sich die Anzahl der Forscherinnen und Forscher, die sich für die Nutzung der Daten des Nationalen Bildungspanels (NEPS) registriert haben, auf 3.000 erhöht. Eine kürzlich durchgeführte Befragung unter den Datennutzenden ergab zudem eine hohe Zufriedenheit mit dem Datenangebot des NEPS. So gaben 94 Prozent der Befragten an, dass sie die Daten auf Basis der eigenen Erfahrungen zur Nutzung weiterempfehlen würden.

(mehr)

Neue NEPS-Studie „Bildung für die Welt von morgen“ startet im Herbst mit 20.000 Schülerinnen und Schülern

05.04.2022

Wie wirkt sich die Digitalisierung auf das Lernen aus? Was trägt dazu bei, dass Schülerinnen und Schüler bereit sind, sich gesellschaftlich zu engagieren? Und wie steht es um Inklusion und Bildungsgerechtigkeit? Im Herbst 2022 beginnt die neue NEPS-Studie „Bildung für die Welt von morgen“, die sich unter anderem diesen Themen widmet. Befragt werden dafür 20.000 Schülerinnen und Schüler sowie zusätzlich rund doppelt so viele Personen aus deren Umfeld wie Lehrkräfte und Eltern. Noch bis zum Sommer wird die neue NEPS-Studie deshalb in Form von Online-Veranstaltungen an ausgewählten Regel- und Förderschulen vorgestellt, um für die Teilnahme zu werben.

(mehr)

Verknüpftes Datenangebot NEPS-SC4-ADIAB und NEPS-SC6-ADIAB erweitert

15.03.2022

Neue Versionen der 2018 bzw. 2019 erstmals veröffentlichten Datenpakete aus Erhebungsdaten des Nationalen Bildungspanels in Verbindung mit administrativen Daten des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung sind ab sofort für die Startkohorte 4 (Klasse 9, NEPS-SC4-ADIAB) und die Startkohorte 6 (Erwachsene, NEPS-SC6-ADIAB) für wissenschaftliche Analysen verfügbar. Mit der Aktualisierung erweitert sich der Datenhorizont der administrativen Informationen um zwei Jahre bis einschließlich 2019. Zudem reichen die NEPS-Daten nun bis Welle 12 (SC4 und SC6).

Bereits für die Nutzung von NEPS-ADIAB registrierte Forschende können mit bestehendem Vertrag beim Forschungsdatenzentrum der Bundesagentur für Arbeit im Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB-FDZ) formlos ein Update des entsprechenden Datenpakets beantragen.

(external) Weiterführende Informationen auf der Webseite des IAB-FDZ

(mehr)

Neuer Scientific-Use-File der Startkohorte 1 (Neugeborene) veröffentlicht

25.02.2022

Für die NEPS-Startkohorte 1 stehen ab sofort die neuen Daten der Version 9.0.0 für wissenschaftliche Analysezwecke zur Verfügung.

(mehr)

Neuer FDZ-Newsletter "LIfBi data No. 10"

08.02.2022

Der halbjährlich erscheinende Newsletter „LIfBi data“ informiert regelmäßig über Datenveröffentlichungen, Veranstaltungen und weitere Neuigkeiten aus dem Bereich des Forschungsdatenzentrums des Leibniz-Instituts für Bildungsverläufe (FDZ-LIfBi). Der Newsletter kann per E-Mail bezogen werden; die An- und Abmeldung von der Mailingliste erfolgt über unsere Webseite.

(external) Zur Mailingliste des FDZ-Newsletters

(mehr)

NEPS-Schulungsprogramm 2022 verfügbar

13.01.2022

Auch in diesem Jahr führt das Forschungsdatenzentrum des Leibniz-Instituts für Bildungsverläufe (LIfBi) eine Reihe von deutsch- und englischsprachigen Schulungen zu den Daten des Nationalen Bildungspanels (NEPS) durch. Das Angebot setzt sich aus mehreren Basis- und Vertiefungsmodulen zusammen, die jeweils separat besucht werden können. Alle Veranstaltungen finden virtuell über Zoom statt. Die Teilnahme ist kostenfrei; die Anmeldung erfolgt formlos per E-Mail.

(mehr)

Neue Daten der ReGES-Flüchtlingsstudie als Scientific-Use-Files veröffentlicht

10.01.2022

Für die beiden Kohorten Kinder und Jugendliche der Studie "Refugees in the German Educational System" (ReGES) stehen ab sofort die neuen Daten der dritten Erhebungswelle für wissenschaftliche Analysezwecke zur Verfügung.

(mehr)

Update für Scientific-Use-File der Startkohorte 6 (Erwachsene) veröffentlicht

09.12.2021

Für die NEPS-Startkohorte 6 steht ab sofort ein Update der Daten als Version 12.1.0 für wissenschaftliche Analysezwecke zur Verfügung.

(mehr)

Update für Scientific-Use-File der Startkohorte 3 (Klasse 5) veröffentlicht

09.12.2021

Für die NEPS-Startkohorte 3 steht ab sofort ein Update der Daten als Version 11.0.1 für wissenschaftliche Analysezwecke zur Verfügung.

(mehr)

Neuer Scientific-Use-File der Startkohorte 4 (Klasse 9) veröffentlicht

07.12.2021

Für die NEPS-Startkohorte 4 stehen ab sofort die neuen Daten der Version 12.0.0 für wissenschaftliche Analysezwecke zur Verfügung.

(mehr)

Neuer Scientific-Use-File der Startkohorte 3 (Klasse 5) veröffentlicht

22.11.2021

Für die NEPS-Startkohorte 3 stehen ab sofort die neuen Daten der Version 11.0.0 für wissenschaftliche Analysezwecke zur Verfügung.

(mehr)

Erweiterung für verknüpfte Datenangebote NEPS-SC1-ADIAB und NEPS-SC5-ADIAB verfügbar

11.11.2021

Neue Versionen der 2020 erstmals veröffentlichten Datenpakete aus Erhebungsdaten des Nationalen Bildungspanels in Verbindung mit administrativen Daten des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung sind ab sofort für die Startkohorte 1 (Neugeborene, NEPS-SC1-ADIAB) und die Startkohorte 5 (Studierende, NEPS-SC5-ADIAB) für wissenschaftliche Analysen verfügbar. Mit der Aktualisierung erweitert sich der Datenhorizont der administrativen Informationen um zwei Jahre bis 2019. Zudem reichen die NEPS-Daten nun bis einschließlich Welle 8 (SC1) bzw. Welle 15 (SC5). Bereits für die Nutzung von NEPS-ADIAB registrierte Forscherinnen und Forscher können mit bestehendem Datennutzungsvertrag beim Forschungsdatenzentrum der Bundesagentur für Arbeit im Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB-FDZ) formlos ein Update des entsprechenden Datenpakets beantragen.

(external) Weiterführende Informationen auf der Webseite des IAB-FDZ

(mehr)

Call for Papers endet bald: Sonderausgabe „Large-scale Assessments in Education“

08.11.2021

Unter dem Titel „The National Educational Panel Study (NEPS) and Methodological Innovations in Longitudinal Large-Scale Assessments“ werden Beiträge aus verschiedenen Disziplinen gesucht, die sich mit Methoden der Datenerhebung und -auswertung in Bildungsstudien beschäftigen. Der Call for Papers endet am 30. November 2021, Vorschläge für Beiträge können bis dahin noch eingereicht werden.

 

(mehr)

Neues Video-Tutorial zu NEPS-Daten veröffentlicht

15.10.2021

Zur visuellen Unterstützung und Ergänzung der Datenschulungen bietet das Forschungsdatenzentrum des LIfBi eine Reihe von Tutorials rund um die NEPS-Daten und die Datendokumentation an. Die Videos geben allgemeine Informationen zum Datenportfolio des Nationalen Bildungspanels und zu den Datenstrukturen der Scientific-Use-Files. Seit Kurzem steht ein neues Tutorial zur Verfügung, in dem zentrale Charakteristika der Scientific-Use-Files erläutert sowie Hinweise zu den Datenzugangsoptionen und den Anonymisierungsprozeduren gegeben werden. Wir wünschen viel Freude beim Schauen.

(mehr)

20 Jahre FDZ: Wie eine Initialzündung zum Erfolgsmodell wurde

12.10.2021

Vor 20 Jahren wurde das erste Forschungsdatenzentrum (FDZ) in Deutschland gegründet. Anlässlich dieses Jubiläums organisierte das KonsortSWD-Team am LIfBi eine wissenschaftliche Tagung, die als hybrides Format zeitgleich im Bamberger Spiegelsaal als auch online stattfand. Expertinnen und Experten aus der Wissenschaft blickten dabei auf die Entwicklung der Forschungsdateninfrastruktur in den letzten 20 Jahren und diskutieren gemeinsam aktuelle Trends und Entwicklungspotenziale. Ein roter Faden der Veranstaltung waren Forderungen an die Politik, die gesetzlichen Rahmenbedingungen zu schaffen, um die Arbeit der Forschungsdatenzentren zu verbessern und Verknüpfungen zwischen bestehenden und neuen Datenbeständen zu erleichtern.

(mehr)

Update für Scientific-Use-File der Startkohorte 6 (Erwachsene) veröffentlicht

08.09.2021

Für die NEPS-Startkohorte 6 steht ab sofort ein Update der Daten als Version 12.0.1 für wissenschaftliche Analysezwecke zur Verfügung.

(mehr)

Update für Scientific-Use-File der Startkohorte 1 (Neugeborene) veröffentlicht

26.08.2021

Für die NEPS-Startkohorte 1 steht ab sofort ein Update der Daten als Version 8.0.1 für wissenschaftliche Analysezwecke zur Verfügung.

(mehr)

Von allein erziehenden Eltern und Bildungserfolg: Auszeichnung für Arbeit mit NEPS-Daten

19.08.2021

Die Kinder allein erziehender Väter haben den geringsten Bildungserfolg – das ist eines der Ergebnisse, die Wolfgang Ludwig-Mayerhofer, Nico Stawarz und Alexandra Wicht (Universität Siegen) in einer preisgekrönten Publikation herausgearbeitet haben. Die Arbeit untersucht, über welche bildungsrelevanten Ressourcen Jugendliche verfügen können, die in unterschiedlichen Familienkonstellationen aufwachsen. Sie basiert auf den umfangreichen Datensätzen des Nationalen Bildungspanels (NEPS) und wurde jetzt mit dem 2. Preis der Fritz Thyssen Stiftung für sozialwissenschaftliche Aufsätze des Jahres 2020 ausgezeichnet.

(mehr)

Lebenszufriedenheit durch Corona-Auswirkungen deutlich gesunken

22.07.2021

Ältere Erwachsene standen mit Beginn der Corona-Pandemie immer wieder im Fokus der Aufmerksamkeit – als besonders gefährdete Risikogruppe, Höchstpriorisierte bei den Impfungen und bei der Diskussion um die Folgen sozialer Isolation. Mithilfe von Daten des Nationalen Bildungspanels (NEPS) konnte nun erstmals differenziert nach Altersgruppen die Lebenssituation von Erwachsenen während des ersten Lockdowns in Deutschland untersucht werden, wobei insbesondere die Zufriedenheit und die Zukunftserwartungen von über 65-Jährigen betrachtet wurden. Es zeigt sich: Ältere teilen dieselben Sorgen, insbesondere darüber, dass die Kluft zwischen Arm und Reich weiter wächst. Ernsthafte Geldprobleme bei sich oder Nahestehenden erwarten ältere dagegen deutlich seltener als jüngere Jahrgänge.

(mehr)

Neuer Scientific-Use-File der Startkohorte 6 (Erwachsene) veröffentlicht

15.07.2021

Für die NEPS-Startkohorte 6 stehen ab sofort die neuen Daten der Version 12.0.0 für wissenschaftliche Analysezwecke zur Verfügung.

(mehr)

Erstes Datenpaket der Geflüchtetenstudie ReGES steht Forschenden jetzt zur Verfügung

09.07.2021

Mit der erstmaligen Veröffentlichung von Scientific-Use-Files (SUF) der Studie ReGES „Refugees in the German Educational System“ können Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler nun auf die Daten der ersten beiden von insgesamt sieben Erhebungswellen zugreifen und diese für eigene Auswertungen nutzen. Das Forschungsdatenzentrum des Leibniz-Instituts für Bildungsverläufe (FDZ-LIfBi) erweitert damit sein Angebot und stellt die sorgfältig aufbereiteten Daten ab dem 9. Juli 2021 für wissenschaftliche Zwecke in unterschiedlichen Anonymisierungsgraden kostenlos und zusammen mit umfangreichem Dokumentationsmaterial auf der neuen Website www.reges-data.de zur Verfügung.

(mehr)

Methodische Praxis im Fokus: Rückblick auf die 6. NEPS-Konferenz

30.06.2021

Die 6. Internationale NEPS-Konferenz des Leibniz-Instituts für Bildungsverläufe (LIfBi) fand in diesem Jahr zwar erneut virtuell, dafür mit neuem Termin im Sommer und erstmals mit einem thematischem Schwerpunkt statt. Der Fokus der Konferenz am 8. Juni 2021 lag auf methodischen Innovationen in repräsentativen Bildungsstudien wie dem NEPS. Zudem wurde wieder der „NEPS Publication Award“ für hervorragende Arbeiten auf Basis der NEPS-Daten vergeben, er ging in diesem Jahr nach Berlin. Im Vorfeld der Konferenz bot das LIfBi außerdem einen Workshop zur Ableitung psychologischer Konstrukte aus Prozessdaten an, der auf großes Interesse stieß.

(mehr)
Seite 1  von  2 Erste vorherige [1] 2 nächste Letzte