Deutsch (Deutschland) en-US

Neuigkeitenarchiv

Prof. Dr. Johannes Hartig gibt „Einführung in die IRT-Skalierung mit Conquest“

11.07.2013
Einen Workshop zum Thema „Einführung in die IRT-Skalierung mit Conquest“ hielt Prof. Dr. Johannes Hartig am 08. Juli 2013 in den Räumen des Nationalen Bildungspanels in Bamberg ab. Johannes Hartig ist Professor für Educational Measurement am Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung in Frankfurt und ausgewiesener Experte für Methoden der Item-Response-Theorie.
Der Workshop stieß bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des NEPS und anderer Bamberger Bildungsforschungsprojekte auf großes Interesse. Nach einer kurzen Einführung in einen wesentlichen Anwendungskontext der Item-Response-Theorie, die Testentwicklung im Rahmen von Bildungsstudien, erläuterte Johannes Hartig zunächst Grundbegriffe und -ideen  der probabilistischen Testtheorie. Anschließend ging er auf statistische Modelle der Item-Response-Theorie und insbesondere auf das dichotome Raschmodell ein. Die Schätzung von Personen- und Itemparametern konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter Verwendung der Software Conquest und auf Basis eines vorgegebenen Datensatzes selbst durchführen. Schließlich erläuterte Johannes Hartig detailliert die Ausgabedatei der Software und gab Hinweise für die Interpretation der Ergebnisse. Außerdem beantwortete er individuelle Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Das Nationale Bildungspanel dankt Herrn Hartig herzlich für den informativen und anwendungsorientierten Workshop.